Schach (fast) ohne Theorie

schach960Am morgigen Donnerstag werden wir an unserem Vereinsabend die Eröffnungstheorie weitgehend beiseite lassen und ein kleines Schach960-Turnier austragen. Start ist gegen 19 Uhr, die Rundenzahl ist abhängig von der Teilnehmerzahl, angestrebt wird ein 7-rundiges Turnier mit 15-Minuten-Partien.

Zur Erinnerung: Bei Schach960 - auch "Fischer-Schach" genannt - wird zu Partiebeginn eine zufällige Grundstellung vorgegeben. Es gibt nur kleine Beschränkungen des Zufallsgenerators, so müssen die Läufer unterschiedliche Felderfarben haben, und der König muss zwischen den beiden Türmen stehen. Damit ergeben sich 960 verschiedene Möglichkeiten, eine Grundstellung aufzubauen. Die Spielvariante, die von Bobby Fischer engagiert unterstützt wurde, findet bei den Schachprofis durchaus Anklang. So misst sich auch Magnus Carlsen regelmäßig mit anderen Großmeistern in dieser Disziplin - natürlich mit Erfolg ...

Additional information

Cookies optimieren die Funktion dieser Website. Mit dem Besuch unserer Homepage geht das Einverständnis in die Verwendung von Cookies einher.
Mehr Informationen OK