73. BEM beendet

Blick in den SpielsaalDie 73. Auflage der Einzelmeisterschaft des Dortmunder Schachbezirks wurde gestern Abend im Haus der Vielfalt beendet. Sieger und neuer "Dortmunder Stadtmeister" wurde Aaron Slanina von den Schachfreunden Brackel aufgrund der besseren Feinwertung vor dem punktgleichen Jan-Louis Wichtrup (DSV). Alleiniger Dritter und mit 5,5 aus 7 einen halben Punkt hinter den Führenden liegend wurde Dennis Luft (ebenfalls Brackel). Mit einem weiteren halben Punkt Abstand kam das Trio Schulz-Runge, Patrick Strack (Brackel) und Jörg Grube ins Ziel und konnte sich in die Liste für die Ratingpreise eintragen. Alle Informationen zur 73. BEM lassen sich auf der Homepage der Schachgemeinschaft Dortmund (sgdo.info) finden, Siegerehrung und Preisverleihung finden heute Abend ab 18.30 Uhr im Haus der Vielfalt statt. 

Im Anschluss daran wird ein Schnellschach-Turnier (10 min/Partie) ausgetragen, für BEM-Teilnehmer ist die Teilnahme kostenlos, andere Interessenten zahlen 10,- € Startgeld - sofern sie um die Preisgelder mitspielen möchten. "Nur-so-mitspielen" ist also auch möglich! Auslosung zur ersten Runde voraussichtlich gegen 19 Uhr, sieben Runden sind geplant.

Wer übrigens auf leckeres Hausgemachtes aus dem Hause Potyrala hofft, der wird nicht enttäuscht werden: Angekündigt wurden Frikadellen und Kartoffelsalat ...

Additional information

Cookies optimieren die Funktion dieser Website. Mit dem Besuch unserer Homepage geht das Einverständnis in die Verwendung von Cookies einher.
Mehr Informationen OK