Erfolgreich absolvierte Mannschaftskämpfe

Etwas im Schatten unseres Herbstturniers stehen derzeit die Berichterstattungen zu unseren Mannschaftskämpfen. Obwohl es da durchaus Positives zu vermelden gibt! So haben am gestrigen Sontag unsere Teams in der Verbandsklasse und in der Bezirksliga bei ihren Auswärtsspielen jeweils doppelt punkten können. Und das, obwohl Mannschaftsführer Bernd Brendemühl vor der Reise nach Oberhausen doch ein paar Aufstellungssorgen hatte, mussten doch die Absagen von gleich drei Stammspielern verkraftet werden. Den FS98-Achter komplettierten schließlich Udo Rauschenbusch und Christian Bommert, die an den unteren Brettern zusammen anderthalb Punkte für unsere Erste einsammelten. Auch der SW Oberhausen musste mit Ergänzungsspielern arbeiten, und kurioserweise ergab sich bei beiden Mannschaften für die Stammspieler eine nach Rangnummern identische Aufstellung:

VK Runde 3

Ein schöner Auswärtserfolg, der unser Verbandsklasseteam auf den zweiten Tabellenplatz hievt. Beim nächsten Heimspiel am 8. Dezember wird dann der bislang etwas glücklos agierende SV Rüttenscheid empfangen.

Ähnlich souverän trat die praktisch in Bestbesetzung aufgelaufene Dritte Mannschaft in der Bezirksliga beim Auswärtsspiel in Brackel auf. Lediglich Volker Watzlawek und Lothar Völler verloren ihre Partien, Otto Winkler gab einen halben Punkt ab, 5,5 Punkte sackten somit die Mannen um Rudolf Dieckmann ein:

BL Runde 3

Damit konsolidiert der Bezirksliganeuling seine Position im Tabellenmittelfeld, Spitzenreiter dort ist aktuell unsere Zweite, die bereits vor Wochenfrist den - allerdings nur zu siebt angetretenen - DSV II mit 5:3 geschlagen hatte. Die gleiche Tabellenposition hat übrigens auch die Vierte Mannschaft in der Bezirksklasse inne - "Goldener Herbst" also für die Teams des FS 98!

Additional information

Cookies optimieren die Funktion dieser Website. Mit dem Besuch unserer Homepage geht das Einverständnis in die Verwendung von Cookies einher.