Weiter auf Aufstiegskurs

In der Bezirksliga bleibt unsere Zweite nach einem neuerlichen Mannschaftssieg weiter Tabellenführer und heißester Aufstiegsaspirant. Dabei wurde das Auswärtsspiel beim unerklärlicherweise auf unteren Tabellenrängen dümpelnden Team von Brackel VII zum erwartet harten Kampf, den wir aber - nicht unverdient - knapp mit 4,5:3,5 für uns entscheiden konnten. Glücklicherweise konnten die Absagen von drei Stammspielern kompensiert werden, sodass wir sogar fast an allen Brettern eine nach DWZ höhere Spielstärke aufbieten konnten. Doch gerade an den unteren Brettern taten sich die FS98er schwer, ihr nominelles Übergewicht in praktischen Vorteil umzumünzen. Zwar stand es nach der Zeitkontrolle 4:2 für uns, doch bei den letzten beiden laufenden Partien mussten wir lange Zeit noch um den für den Mannschaftssieg nötigen halben Punkt bangen. Erst Udo Rauschenbusch erlöste uns, als es ihm gelang, ein Bauernendspiel ins Remis abzuwickeln. Den letzten Punkt machte Brackel dann am Spitzenbrett, wo Ralf Erkelenz sein Leichtfigurenendspiel nicht mehr halten konnte. Ende März kommt es dann zum Spitzenkampf mit Brackel VI, in den wir mit einem komfortablen Vorsprung gehen können.

Ebenfalls knapp mit 4,5:3,5 behielt die Dritte Oberwasser im Kampf mit SC Hansa IV und hat nunmehr mit acht Mannschaftspunkten keine Abstiegssorgen mehr. Eine Klasse tiefer gab die vierte Mannschaft bereits eine Woche zuvor beim 4:4 gegen Ewaldi Aplerbeck in der Bezirksklasse den ersten Mannsschaftspunkt ab, bleibt aber gleichwohl auf Meisterschaftskurs. Ebenfalls Federn lassen musste die Erste beim Auswärtsspiel gegen die Listigen Bauern in Essen: Ein knappes 3,5:4,5 bescherte unserem Verbandsklasseteam die erste Saisonniederlage. Die Mannschaft von Bernd Brendemühl muss bereits kommenden Sonntag (15. März) wieder ran, da dann an der Rheinischen Straße das wegen Sturmtief "Sabine" verschobene Spiel gegen den SC Mülheim nachgeholt wird.

Additional information

Cookies optimieren die Funktion dieser Website. Mit dem Besuch unserer Homepage geht das Einverständnis in die Verwendung von Cookies einher.