Schnellschach zum Jahresende

Als letztes Turnier in diesem Corona-Jahr veranstalteten wir vergangenen Donnerstag ein Online-Turnier bei lichess. Nicht alle Schachfreunde, die Interesse hatten, schafften rechtzeitig den Einstieg zur ersten Runde, darunter auch der spätere Turniersieger Abdullah Alghawi. Sieben Runden nach Schweizer System galt es zu absolvieren, 16 Teilnehmer boten eine gute Auslosungsbasis, und Abdullah blieb schließlich als einziger Spieler ohne Niederlage. Nur in der ersten Runde - weil zu spät eingeloggt - und in Runde 7 musste er sich mit einem halben Punkt begnügen. Platz 2 erspielte sich "Leichtmatrose" Wolfgang Burchert (SC Hansa), gefolgt von Igor Khess auf Rang 3. Punktgleich, aber mit schlechterer Feinwertung, kamen mit Luke aus Liverpool und Dieter Kirstein (SC Schüren) zwei Gäste auf die nächsten Plätze, bevor mit Christian Bommert auf Rang 6 die Phalanx weiterer FS98-er angeführt wurde.

Weihnachtsschnellschach

Aus Sicht der Spielleitung bildeten Resonanz und Ablauf des Turniers einen schönen Schlusspunkt im diesjährigen Veranstaltungskalender, das Auftaktturnier 2021 wird ebenfalls online bei lichess ausgetragen, und zwar am 7. Januar, ebenfalls im Schnellschach-Modus.

Weihnachtsschnellschach online

Nachdem zuletzt die Teilnehmerzahlen an den donnerstäglichen Vereinsabenden stark zurückgingen, wird es in diesem Jahr nur noch ein Online-Turnier von uns bei Lichess geben: Das Weihnachtsschnellschachturnier findet am 17. Dezember statt und wird auch für nicht FS98-Teammitglieder offen sein. Geplant ist ein Turnier nach Schweizer System mit einer Grundbedenkzeit von 10 Minuten, plus einem Zeitzuschlag von 3 Sekunden pro Zug.

Klicken statt schieben

Harte Zeiten für notorische Klötzchenschieber: Nach Verbot der Ausübung von nicht kontaktfreiem Sport im Amateurbereich sieht sich die Schachszene wieder einmal auf die virtuellen Bretter verwiesen. Auch für uns bildet das Onlineschach bis auf Weiteres den letzten Rückzugsort fürs freie Spiel: Immer donnerstags ist das Lichess-Clubheim für das "Team FS98" ab 19 Uhr geöffnet, meist werden dann Blitz- und Schnellschachturniere angeboten.

Direkt zur Teamseite geht's hier mit einem Klick auf https://lichess.org/team/fs98

Schnell und virtuell im Mai

Am nächsten Vereinsabend, 7. Mai, richten wir wieder ein offenes Schnellschach-Thematurnier auf lichess aus: Königsgambit! Start ist um 19.30 Uhr, Turnierende um 21.30 Uhr. Gespielt wird wieder mit einer Grundbedenkzeit von 7 Minuten, pro Zug erhält jeder Spieler 6 Sekunden dazu. Die Arena ist diesmal nach dem deutschen Großmeister Eric Lobron (Elo 2505) benannt, der am 07.05. sechzig Jahre alt wird. Der Link zum Turnier:

https://ogy.de/Eric-Lobron-Arena

Additional information

Cookies optimieren die Funktion dieser Website. Mit dem Besuch unserer Homepage geht das Einverständnis in die Verwendung von Cookies einher.