48. Internationale Dortmunder Schachtage

Sparkassen Online Open startet am 10. Juli

ChessTrophy 2021bDie Sparkassen Chess Trophy 2021 hat einige Highlights im Kongresszentrum der Westfalenhallen Dortmund zu bieten: Unter anderem duellieren sich Wladimir Kramnik und Viswanathan Anand in einer innovativen Schachvariante beim ersten "No Castling World Masters". Hierbei findet das Spiel nach all seinen üblichen Regeln statt, lediglich außer der Option zu rochieren. Diese Idee von DeepMind, der weltweit führenden Unternehmung zur Entwicklung künstlicher Intelligenz, wird somit erstmals auf allerhöchstem Niveau gespielt. Das Spiel verspricht dadurch noch dynamischer und unterhaltsamer zu werden, ohne von bekannten Mustern abzuweichen. 

Weiterlesen auf schach-nrw.de

Weil’s jetzt cool ist:

Am 20.7. ist Internationaler Schachtag

Graubärtige ältere Herren, die stundenlang auf ein Spielbrett starren, dann mit Stirnrunzeln und behäbig eine Figur bewegen, dann sich zufrieden lächelnd zurücklehnen. So sah Schach idealtypisch in der Vorstellung vieler Menschen aus. In der Pandemie wurde aus dem Spiel der Könige das Spiel der Stunde. Alle wollen zocken, wie konnte das passieren? Tom Thelen weiß Bescheid.

Weiterlesen auf coolibri.de

 

Verbandsklasse Runde 6

Vergangenen Sonntag fanden die notwendigen Nachholspiele in der Verbandsklasse statt - bzw. hätten stattfinden sollen ... Wie berichtet, wird laut Beschluss des Verbandsspielausschusses die alte Saison 2019/21 bis Anfang August fortgesetzt und zu Ende gespielt. Allerdings kann unter sportlichem Aspekt betrachtet dieses Experiment als vorläufig gescheitert angesehen werden. Von den in den drei Verbandsklasse-Gruppen angesetzten 12 Mannschaftskämpfen - einige Vereine hatten ihre Partien noch im Februar 2020 austragen können - gingen acht Begegnungen mit einem 8:0 oder 0:0 aus, weil die betroffenen Mannschaften den Termin abgesagt hatten. Ein weiterer Kampf endete 4:4 mit einem Unentschieden an allen acht Brettern. 

Nur unwesentlich besser sah es eine Ebene höher aus, wo die Verbandsliga (Gruppe 1 und 2) bereits eine Woche zuvor die Nachholkämpfe spielen sollte. Doch auch dort wurde die Hälfte der Begegnungen abgesagt. Und auf NRW-Ebene kamen in der NRW-Klasse für die achte Runde der Mannschaftsmeisterschaft bei 20 angesetzten Kämpfen ebenfalls nur 50% aufs Brett.

Unsere in der Verbandsklasse spielende 1. Mannschaft gehört zu den Nutznießern der Terminansetzung, da sich Gegner SC Mülheim frühzeitig vom Kampf abgemeldet hatte und die "Begegnung" damit 8:0 für uns gewertet wurde. Unsere Erste hat nun zwei Runden vor dem tatsächlichen Saisonende fünf Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz und den Klassenerhalt somit sicher.

Blick nach vorn

Mit Beginn der Sommerferien stand zu normalen Zeiten die Planung für die kommende neue Spielsaison fest, man verabschiedete sich in die "Saure Gurken"-Zeit, freute sich auf ein paar Open-Turniere und war auf den Beginn der Mannschaftskämpfe im September gespannt. Nicht so in diesem Jahr. Zur Erinnerung: Im Schachbezirk Dortmund ist die ohnehin verlängerte Saison 2019/21 nach Befragung der Vereine und durch Beschluss des Bezirksspielausschusses abgebrochen worden. Der erreichte Tabellenstand gilt als Endstand, Absteiger wird es nicht geben, berechtigte Aufsteiger können von ihrem Aufstiegsrecht Gebrauch machen, müssen es aber nicht. Dies ist unter den aktuellen Bedingungen eine wenn auch sportlich unbefriedigende, so doch eine pragmatische und praxistaugliche Lösung. Alle Verbände oberhalb der SG Dortmund halten jedoch an der Fortsetzung der "Zombie-Saison" fest: So sind für Juli/August Nachholspiele und die letzten beiden Runden auf Verbands- und NRW-Ebene geplant, die 2. Bundesliga spielt den Saisonabschluss am 7./8. August, und die 1. Bundesliga (in der noch sieben Kämpfe ausstehen) soll in der Woche vom 13. bis 17. Oktober zentral in Berlin ihren Mannschaftsmeister ausspielen.

Da sich alle nachfolgenden Ligen wegen der Meldung von Aufsteigern und der Aufnahme von Absteigern an diesem Termin orientieren müssen, startet die neue Saison 2021/22 auch für uns frühestens am 24. Oktober. Das ist noch weit hin, könnte man meinen. Dennoch müssen wir uns schon zeitnah Gedanken über die Anzahl der zu meldenden Mannschaften (bleibt es bei fünf Teams?) und der aktiven Spielerinnen und Spieler machen. Dazu wird es in den nächsten 14 Tagen vermehrt Einzelgespräche der Mannschaftsführer mit ihren Teammitgliedern geben, um spätestens bis zum 15. Juli ein erstes Bild über die generelle Bereitschaft zum Mannschaftskampfeinsatz Ende Oktober zu erhalten.

Übrigens sieht der aktuelle Stand der Vorgaben für die Durchführung von Mannschaftskämpfen für die aufgestellten SpielerInnen zwingend eines der 3G (Getestet - Geimpft - Genesen) vor, eine Maskenpflicht am Brett besteht jedoch nicht.

Je nachdem, wieviele Mannschaften auf Dortmunder Ebene zur neuen Saison gemeldet werden (Stichtag hierfür ist der 31. August) entscheidet die Bezirksspielleitung über die Durchführung eines normalen Ligabetriebs oder einer ersatzweisen "Zwischensaison", z.B. als Mannschaftsturnier im Schweizer System.

Wie auch immer: Dank Corona bleibt alles anders ...

Erste Bilanz 4er-Blitz

Noch sind die Schweißperlen nicht ganz getrocknet, doch das Blitzturnier für 4er-Mannschaften der Schachgemeinschaft ist beendet. Aus persönlicher Erfahrung gab es keine Probleme zu berichten: Technisch lief alles glatt, die (Bedenk-)Zeit verging wie im Flug, und ehe man sich's versah waren die sieben Runden auch schon vorbei! Nackte Zahlen gibt's nach diesem Testturnier natürlich auch zu vermelden: So knöpfte Team II des FS 98 der 1. Mannschaft im Bruderkampf einen Mannschaftspunkt ab, welche dann in der Schlusstabelle auf dem achten Rang eintrudelte und damit exakt die Mitte des Teilnehmerfeldes einnahm. FS 98 II erreichte einen respektablen 12. Platz - zwei Mannschaftsunentschieden und zwei Siege gegen nominell stärkere Teams sorgten für die positive Bilanz. Alle Einzelergebnisse lassen sich auf der Turnierseite recherchieren: https://turniere.schachklub-kelheim.de/SGDO-4er/fortschrittstabelle

Additional information

Cookies optimieren die Funktion dieser Website. Mit dem Besuch unserer Homepage geht das Einverständnis in die Verwendung von Cookies einher.